home
Suche
21.11.2017

Tagung des HRK-Projekts nexus: „Praxisbezüge und Praktika im Studium“ am 28.11. in Frankfurt/Main

Veröffentlicht am:

21.11.2017

Veröffentlicht von:

Susanne Schilden
Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

Kategorie:

Wissenschaftspolitik

 

Übersicht:

„Wieviel Praxis braucht und verträgt das Studium?“: Entlang dieser Leitfrage soll bei der Tagung der Theorie-Praxis-Bezug des Hochschulstudiums mit den Fachkulturen erörtert werden. Die Tagung möchte außerdem den Dialog zwischen Hochschule und Lernorten außerhalb der Institution Hochschule (Industrie, Unternehmen, Kultur- und Medieneinrichtungen, öffentlicher Dienst usw.) fördern. Anschließend findet die Verleihung des vom Stifterverband und der HRK ausgelobten Ars legendi-Preises für exzellente Hochschullehre statt, der Leistungen zum Thema "Praxisbezüge und Praktika“ im Studium" auszeichnet.Die Keynote hält Prof. Dr. Jutta Allmendinger vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

 

Beschreibung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

sehr herzlich laden wir Sie ein zur Tagung des Projekts nexus der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

 

„Praxisbezüge und Praktika im Studium“

am 28. November 2017 auf dem

Campus Westend

Festsaal des Casinos (Saal 823)

Nina-Rubinstein-Weg

60323 Frankfurt

 

„Wieviel Praxis braucht und verträgt das Studium?“: Entlang dieser Leitfrage soll bei der Tagung der Theorie-Praxis-Bezug des Hochschulstudiums mit den Fachkulturen erörtert werden. Als Ergebnis sollen Anregungen und Kriterien für eine sinnvolle Integration von Praxisbezügen und Praktika in das Studium vorgeschlagen werden, durch welche die Hochschulabsolventinnen und -absolventen Handlungskompetenzen erwerben, die den reflektierten Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis ermöglichen. Die Tagung möchte darüber hinaus den Dialog zwischen Hochschule und Lernorten außerhalb der Institution Hochschule (Industrie, Unternehmen, Kultur- und Medieneinrichtungen, öffentlicher Dienst usw.) fördern.

 

Im Anschluss findet ab 18:00 Uhr die Verleihung des vom Stifterverband und der Hochschulrektorenkonferenz ausgelobten Ars legendi-Preises für exzellente Hochschullehre statt, der diesmal ebenfalls herausragende und innovative Leistungen zum Thema "Praxisbezüge und Praktika“ im Studium" auszeichnet. Die Keynote hält Prof. Dr. Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

 

Ansprechpartnerin Projekt nexus:

Dorothee Fricke 0228 / 887 198, fricke@hrk.de

 

Das Konferenzprogramm finden Sie unter

https://www.hrk-nexus.de/aktuelles/termine/praxisbezuege-und-praktika-im-studium/

 

Wir bitten um eine Anmeldung per Mail (nexus@hrk.de).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Susanne Schilden

 

Weitere Informationen: