Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Nebeninhalt springenZur Suche springen
weiter zur Suchseite

Was ist "Next Stop: Job"?

Next Stop: Job ist die regionale Brücke zwischen Studierenden/Absolvent*innen und Arbeitgebern – wir bringen beide Seiten zusammen!

Seit 2015 organisieren der Rhein-Sieg-Kreis, die Stadt Bonn und der Kreis Ahrweiler gemeinsam mit den Hochschulen der Region den Besuch von Studierenden und Absolvent*innen bei potentiellen Arbeitgebern. Dabei öffnen die verschiedensten Unternehmen und Institutionen ihre Türen für Studierende und stehen für Gespräche zur Verfügung.

Das Ziel:

Studierende und (angehende) Absolvent*innen…

  • lernen mit Next Stop: Job lokale Arbeitgeber individuell und persönlich kennen
  • kommen über Arbeitsbereiche ins Gespräch und können Fragen stellen
  • erhalten Informationen über Berufschancen und konkrete Einstiegsangebote (z.B. Abschlussarbeit, Trainee, Anstellung)
  • knüpfen erste Kontakte zu direkten Ansprechpartner*innen im Unternehmen
  • können sich nach ihrem Hochschulabschluss gezielt auf Stellen innerhalb der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler bewerben.

Hiesige Arbeitgeber …

  • bekommen durch die Teilnahme an der Veranstaltung die Gelegenheit, das eigene Employer Branding bei der Zielgruppe der hochqualifizierten Nachwuchskräfte auszubauen
  • können sich so als attraktiver Arbeitgeber bekannt machen
  • kommen mit Studierenden und angehenden Absolvent*innen persönlich in Kontakt
  • präsentieren den Interessierten ihr Unternehmen bzw. ihre Institution
  • verdeutlichen Arbeitsschwerpunkte und Strategien
  • informieren über potentielle Beschäftigungsmöglichkeiten und Karrierechancen

Next Stop: Job findet traditionell vor Ort bei den Arbeitgebern statt. Für Studierende wird (je nach Sitz des Unternehmens) ein Bustransfer organisiert. Daher stammt auch der Name der Veranstaltung, ähnlich der Haltepunkt-Ansage in Bussen und Bahnen.

Im Sommersemester 2020 wurde das Programm aufgrund der Corona-Pandemie in eine digitale Form umgewandelt und verzeichnet innerhalb der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler eine stetig wachsende Nachfrage – vonseiten der Studierenden wie auch Arbeitgeber.

Teilnehmen können Arbeitgeber aus der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler. Bei der Veranstaltung „Next Stop: Job“ handelt es sich um eine Informationsveranstaltung, in der den Studierenden das Unternehmen in einer Online-Veranstaltung oder im Rahmen einer Präsentation vor Ort vorgestellt wird. Es handelt sich nicht um eine Jobmesse.

Organisatoren sind die Wirtschaftsförderungen der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Ahrweiler sowie die Hochschulen der Region (Universität Bonn, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz, IU Internationale, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft).

Teilnehmende Hochschulen

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

www.uni-bonn.de


Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

www.h-brs.de


RheinAhrCampus Remagen
der Hochschule Koblenz

www.hs-koblenz.de


IU Internationale Hochschule

www.iu.de


Alanus Hochschule gGmbH

www.alanus.edu


Weitere Informationen

Rhein-Sieg-Kreis

Referat Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung

Marvin Höweler

Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 13 27 77

Stadt Bonn

Amt für Wirtschaftsförderung
Stabsstelle Wissenschaft

Katrin Böhnke

Berliner Platz 2
53103 Bonn

Tel.: 0228 / 77 44 37

Kreis Ahrweiler

Abteilung Wirtschaftsförderung


Rita Klaes

Wilhelmstraße 24-30
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel.: 02641 / 97 53 83