Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen
weiter zur Suchseite

Symposium "Bankenaufsicht"

Termin:29.09.2022 09:00 bis 29.09.2022 16:00
Veranstaltungsort:

Hochschule für Finanzwirtschaft & Management (HFM)
Simrockstr. 4
53113 Bonn

53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:Journalisten
Wirtschaftsvertreter
Kontakt:marketing@s-hochschule.de
Kategorie:Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung
Übersicht:

Das 8. Symposium „Bankenaufsicht“ der HFM am 29. September 2022 am Campus in Bonn setzt Impulse zu den aktuellen regulatorischen Schwerpunktthemen:

Risikolage der Kreditwirtschaft im Euro-Raum

LSI-Stresstest

7. MaRisk-Novelle

IT- und Nachhaltigkeitsrisiken

Zinsrisikosteuerung

Als Vortragende erwarten Sie wieder hochrangige Expertinnen und Experten der BaFin, der Deutschen Bundesbank und der EZB sowie aus der Finanzpraxis.

Beschreibung:

Das Fachprogramm im Überblick

Risikolage der Kreditwirtschaft im Euro-Raum

Dr. Klaus Düllmann | Head of Strategic Risk and Analytics Division Directorate Supervisory Strategy and Risk | EZB

Erkenntnisse aus dem LSI-Stresstest

Simon Niederauer | Experte für Bankenaufsichtliche Stresstests und quantitative Risikoanalysen | Deutsche Bundesbank

7. MaRisk-Novelle Dr. Torsten Kelp | Referatsleiter SREP, Risikomanagement, OpRisk und Institutsvergütung | Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

ESG - Nachhaltigkeit - Chancen der Transformation Dr. Andreas Dartsch | Vorstandsmitglied | Sparkasse KölnBonn

Neues aus dem Fachrat Banksteuerung

Dr. Peter Nettesheim | Vorsitzender der Geschäftsführung | S Rating und Risikosysteme GmbH

Gleitende Durchschnitte in der Banksteuerung

Dr. Christian Sievi | Freier Berater von Banken und Finanzdienstleistern

IT- und Cyberrisiken (DORA) N.N.

Moderation der Veranstaltung

Prof. Dr. Anne Böhm-Dries | Prorektorin für Lehre | Professur für Bankbetriebslehre, insb. Banksteuerung | Hochschule für Finanzwirtschaft & Management

Prof. Dr. Anja Schulz | Stiftungsprofessur für Bankbetriebslehre, insb. Bankenregulierung | Hochschule für Finanzwirtschaft & Management

Hinweise zur Teilnahme:
Weitere Informationen: