Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen
weiter zur Suchseite

Anmeldung zum DIE-Forum Weiterbildung 23 startet: Weiterbildung für einen gerechten nachhaltigen Fortschritt gestalten

Veröffentlicht am:19.07.2023
Veröffentlicht von:Beate Beyer-Paulick
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e. V.
Kategorie:Wissenschaftliche Tagungen
Buntes aus der Wissenschaft
Übersicht:

19. Juli 2023. „Transformationen verstehen – Teilhabe fördern“ ist das Thema des „DIE-Forum Weiterbildung“ 2023, das am 4. und 5. Dezember in Bonn stattfindet. Die Frage, wie der ökologische und sozial gerechte Wandel der Gesellschaft gelingen kann, ist die große Herausforderung unserer Zeit. Die Teilnahme Erwachsener an Lern- und Bildungsprozessen kann einer von vielen Schlüsseln für eine gelingende Transformation sein. Auch der diesjährige „Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung“ hat sich des Themas „Transformation“ angenommen.

Beschreibung:

Das DIE lädt ein zum „DIE-Forum Weiterbildung 2023“. Zum Thema: „Transformationen verstehen – Teilhabe fördern. Weiterbildung für einen gerechten und nachhaltigen Fortschritt gestalten" werden wir uns mit aktuellen Herausforderungen und Chancen in der Erwachsenen- und Weiterbildung auseinandersetzen.

In vier thematischen Sessions diskutieren wir unter anderem Fragen zur Digitalisierung, nachhaltiger Entwicklung, demografischem Wandel und regionalen Transformationsprozessen. Expertinnen und Experten aus Praxis, Wissenschaft und Politik werden zusammenkommen, um innovative Konzepte und Best-Practice-Beispiele zu präsentieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich zu vernetzen und von Projekten und Initiativen zu lernen. Seien Sie dabei und gestalten Sie mit uns die Weiterbildung für eine gerechte und nachhaltige Zukunft!

Wir freuen uns auf die Keynote von Prof. Gerhard de Haan, der die Bedeutung und die Rolle der Weiterbildung in Anbetracht der vielfältigen Transformationen in den Mittelpunkt seiner Überlegungen stellen wird.

Am zweiten Tag werden wir in verschiedenen Praxis-Sessions konkret: wir erproben Erfahrungsräume für transformatives Lernen und testen Kreativ- und Partizipationsmethoden. Wir freuen uns auf die Impulse von David Weigend (Futurium Berlin).

Am Abend des 4. Dezember verleihen wir den „Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung“ an Lernangebote, die den sozial-ökologischen Wandel auf innovative Art und Weise fördern. Schirmherrin Prof. Dr. Maja Göpel ist überzeugt: „Eine große Transformation ist das Ergebnis vieler, vieler kleiner Schritte. Wir machen Zukunft – und Weiterbildung kann keine wichtigere Rolle spielen, als uns gezielt dabei zu unterstützen“.

Melden Sie sich jetzt an - wir freuen uns auf Sie!