Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen
weiter zur Suchseite

Hochschule Koblenz ernennt neuen Professor für erneuerbare Energietechnik

Veröffentlicht am:24.03.2016
Veröffentlicht von:Dipl.-Ing. (FH) Melanie Dargel-Feils
Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences
Kategorie:Studium und Lehre
Personalia
Übersicht:

Die Hochschule Koblenz hat einen neuen Professor für den Fachbereich Ingenieurwesen ernannt: Prof. Dr.-Ing. Johannes Stolz übernimmt zum Sommersemester 2016 am RheinMoselCampus in Koblenz in der Elektrotechnik die Professur „Erneuerbare Energietechnik“.

Beschreibung:

KOBLENZ. Die Hochschule Koblenz hat einen neuen Professor für den Fachbereich Ingenieurwesen ernannt: Prof. Dr.-Ing. Johannes Stolz übernimmt zum Sommersemester 2016 am RheinMoselCampus in Koblenz in der Elektrotechnik die Professur „Erneuerbare Energietechnik“.

„Ich werde versuchen, in der Lehre nicht nur die Theorie alleine zu behandeln, sondern dass ganze so praxis- und anwendungsnah nah wie möglich zu gestalten. Das Leben ist bunt, da kommt man mit ‚grauer‘ Theorie allein nicht weit.“ so Stolz.

Prof. Stolz war zuvor sechs Jahre in der Industrie bei einem Schweizer Arbeitgeber für die Hochspannungsprüftechnik tätig. Durch die Kommunikation mit Kunden und Lieferanten sowie die Betreuung von Praktikanten und Masterarbeiten hat Johannes Stolz gemerkt, dass es viele Spezialisten aber wenig Generalisten gibt. „Wie ein Würfel hat jedes Problem mehrere Seiten - nicht nur eine, und je mehr Seiten man kennt, desto einfacher ist es“ behauptet er, und möchte in seinen Lehrveranstaltungen „Regenerative Energietechnik“, „elektrische Energieübertragung“, „elektrische Anlagentechnik“ und „Leistungselektronik“ den Studierenden beibringen, wie man technische Probleme lösen kann. - Frei nach Stolz‘ Motto „listen, look and learn“.

Die Hochschule Koblenz wünscht Prof. Johannes Stolz einen guten Start und freut sich über so viel „positive Energie“.

Weitere Informationen: