Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen
weiter zur Suchseite

10. Sankt Augustiner Controlling-Tagung thematisiert Leadership

Veröffentlicht am:04.03.2016
Veröffentlicht von:Eva Tritschler
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Kategorie:Wissenschaftliche Tagungen
Übersicht:

Am Freitag, 11. März 2016, findet die 10. Sankt Augustiner Controlling-Tagung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am Campus Sankt Augustin (Grantham-Allee 20) statt. Es werden rund 180 Teilnehmer erwartet. Die Tagung beginnt um 9.15 Uhr im Audimax, um 9.35 Uhr spricht Hochschulpräsident Professor Hartmut Ihne ein Grußwort.

Beschreibung:

Die Presse ist zur Teilnahme an der Tagung oder zu einzelnen Vorträgen herzlich eingeladen.

Glaubt man der aktuellen Managementliteratur, ist es nicht mehr ausreichend ein Unternehmen zu führen, sondern von den Führungskräften wird heute „Leadership“ erwartet. Unter diesem Begriff werden zumeist spezielle Eigenschaften von Führungskräften wie Charisma, Berufung, Vision und Entscheidungsfreude verstanden, die über das Beherrschen reiner Führungstechniken hinausgehen: Der Manager kontrolliert, verwaltet und rationalisiert, während der Leader vertraut, inspiriert und innoviert. Dem Controller wird heute allgemein die Rolle eines Partners der Unternehmensführung zugeschrieben, der aufgrund sorgfältiger Analyse neutral berät.

Für die Jubiläumstagung konnten exzellente Führungskräfte aus Wirtschaft und Wissenschaft für das Tagungsthema „Controlling und Leadership“ gewonnen werden. Die „Pioniere des Controllings“– Dr. Albrecht Deyhle, Prof. Péter Horváth und Prof. Thomas Reichmann – treffen bei der Podiumsdiskussion um 11.45 Uhr aufeinander. Und wenn zuvor Jürgen Hellmann Controlling und Leadership aus Sicht des international tätigen Konzern Henkel betrachtet und Ulrich Reifenhäuser (Reifenhäuser Group) das gleiche aus dem Blickwinkel eines global agierenden Familienunternehmens tut, wird die Entwicklung dieses Themenfeldes offenkundig. Am Nachmittag spricht zunächst Peter Gerstmann (Zeppelin GmbH) über erfolgreiches Leadership in einem Stiftungsunternehmen, danach berichtet die Präsidentin der Fachhochschule Münster, Prof. Ute von Lojewski, wie die dortige Hochschulleitung sich zur Steuerung verschiedener Controlling-Instrumente bedient.

Tagungsprogramm: https://www.h-brs.de/files/tagungsprogramm.pdf

Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Gadatsch

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Tel. 02241/865-129

E-Mail: andreas.gadatsch@h-brs.de