Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen
weiter zur Suchseite

Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin

Die Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin (PTH) ist eine staatlich und kirchlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule mit Fakultätsstatus. Rechtlicher und finanzieller Träger ist die Deutsche Provinz der „Gesellschaft des Göttlichen Wortes" (= Societas Verbi Divini - SVD), Steyler Missionare e.V. An der Hochschule werden seit über 90 Jahren Philosophie und Theologie gelehrt. Zunächst wurden nur Ordensmitglieder für den missionarischen Dienst, ab Anfang der 1970er Jahre auch Nicht-Ordensmitglieder - Frauen und Männer - ausgebildet, von denen heute viele im kirchlichen Dienst, in der Wissenschaft, in Verbänden sowie in der freien Wirtschaft tätig sind.

An der PTH studieren heute Ordensleute, angehende Priester und Laien aus über 20 Nationen. Sie können im Studiengang Katholische Theologie die kirchlich und staatlich anerkannten Abschlüsse Magister, Lizenziat und Doktorat erwerben. So international wie die Studentenschaft ist auch das Professorenkollegium geprägt. Einige Dozenten bringen ihre persönliche Erfahrung aus missionarischer oder seelsorgerischer Tätigkeit auf verschiedenen Kontinenten mit ein. Da die Anzahl der Studierenden überschaubar ist, ist die Möglichkeit eines intensiven Studiums in kleinen Lerngemeinschaften gegeben. Die Hochschulbibliothek verfügt über rund 250.000 Bände und wird von Studenten wie Dozenten gleichermaßen geschätzt.

Das 10-semestrige theologische Vollstudium "Katholische Theologie" mit dem Abschluss Magister hat das Ziel, Studierenden eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung in Philosophie und Theologie zu vermitteln. Darüber hinaus bietet die PTH den berufsbegleitenden Zertifikatsstudiengang „Theologische Zusatzqualifikation" für Berufstätige in der Sozialen Arbeit an.

Deutschlandweit einzigartig für eine Fakultät Katholischer Theologie ist der Studienschwerpunkt „Mission, Kulturen und Religionen" mit der Fächerkombination Missionswissenschaft, Religionswissenschaft und Ethnologie. Der Schwerpunkt vermittelt interkulturelle und interreligiöse Kompetenzen, die in der multikulturellen Gesellschaft Deutschlands und in der globalisierten Welt dringend benötigt werden. Die Beschäftigung mit Fragen der Missionswissenschaft, Religionswissenschaft und Ethnologie und der Problematik der Globalisierung ist in speziellen Modulen verortet, durchzieht aber wie ein roter Faden alle philosophisch-theologischen Lehrinhalte.

In enger Verbindung mit der Hochschule stehen das zum Campus der Steyler Missionare in Sankt Augustin gehörende Missionswissenschaftliche Institut, das ethnologische Anthropos Institut und das sinologische Institut Monumenta Serica mit jeweils umfangreichen wissenschaftlichen Spezialbibliotheken sowie das China-Zentrum, das Haus Völker und Kulturen mit seiner wertvollen Sammlung ethnologischer Exponate und die Akademie Völker und Kulturen.

Der Magisterstudiengang Katholische Theologie an der PTH ist von der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung kanonischer Studiengänge in Deutschland (AKAST) 2015 reakkreditiert worden. Das Votum der Kommissionsmitglieder erfolgte einstimmig und ohne Auflagen. Damit ist der Magisterstudiengang Theologie an der PTH bis zum 30. September 2022 kirchlich und staatlich anerkannt. Die AKAST würdigte in ihrem Gutachten insbesondere die Qualitätskultur und die individuelle Förderung der Studierenden an der PTH.

www.pth-augustin.eu

Adresse

Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin

Arnold-Janssen-Straße 30
53757 Sankt Augustin

Tel.: +49 (0) 22 41 / 23 72 22
Fax: +49 (0) 22 41 / 23 72 04

E-Mail: infoaTPhoiNvpW7xw1zSjBuwnpth-augustineu

Ansprechpartner

Ina Ullrich (M.A.)

Tel.: +49 (0) 22 41 / 237 558
E-Mail: praTPhoiNvpW7xw1zSjBuwnpth-augustineu