home
Suche

Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK)

Science meets Consulting

Vom staatlichen Forschungsinstitut zu einem wissenschaftlichen Beratungsunternehmen - die Entwicklung des WIK spiegelt die Entwicklung der Kommunikationsmärkte wider.

1982 als Ideenschmiede des damaligen Postministeriums gegründet, hat sich das Wissenschaftliche Institut für Kommunikationsdienste zum bedeutendsten Forschungs- und Beratungsinstitut für Kommunikationsdienste in Deutschland entwickelt. Im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Arbeit stehen regulierungs- und ordnungspolitische Fragestellungen in den Bereichen Telekommunikation, Post, Energie, Bahn, Medien und Informationstechnologie.

Mit seiner Arbeit unterstützt das WIK regulatorische Entscheidungen und bereitet telekommunikations- und postpolitische Weichenstellungen vor. Durch die Liberalisierung der Telekommunikationsmärkte hat sich auch die Rolle des WIK verändert. Neben die öffentliche Grundlagenforschung ist die Auftragsforschung getreten.

Seit Mitte der neunziger Jahre hat sich das WIK verstärkt auch internationalen Einrichtungen (z.B. EU-Kommission, Weltbank, ausländische Regulierungsbehörden) und privaten Auftraggebern geöffnet. Durch die Gründung der WIK-Consult GmbH Anfang 2001 wird dieser Bereich konsequent ausgebaut.

Getragen wird das WIK durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik begleiten im Aufsichtsrat und in den Wissenschafts- und Wirtschaftsbeiräten mit ihrem Know-how aktiv die Arbeit des WIK.

www.wik.org

<< zurück zur Übersicht

 

 

 

Adresse

WIK
Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH

Rhöndorfer Str. 68
53604 Bad Honnef

Tel.: +49 (0) 22 24 / 92 25-0
Fax: +49 (0) 22 24 / 92 25-63
E-Mail: info@Spamschutz.wik.org